SmartJob - Fit und gesund durch den Arbeitsalltag: Informationen zur Studienteilnahme

Worum geht es?

Haben Sie auch manchmal das Gefühl, im hektischen Arbeitsalltag keine Zeit für Sport oder gesunde Ernährung zu haben? Gerade während der Coronavirus-Pandemie hat sich die Arbeits- und Lebenssituation für viele stark verändert und es kann besonders schwierig sein, nun zwischen Arbeit, Familie und Freizeit noch körperliche Aktivität und gesunde Ernährung unter einen Hut zu bekommen. Mitunter sitzen Sie im Homeoffice und neigen dazu, statt einem Mittagspausenspaziergang lieber noch schnell die Wäsche zu erledigen? Die Versuchungen im Arbeitsalltag sind groß – die Möglichkeiten für einen Snack zwischendurch nahezu unbegrenzt – und nach einem harten Arbeitstag noch Sport zu treiben, fällt vielen Menschen auch nicht leicht.

In unserer Studie „SMARTJOB“, die durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird, untersuchen wir, wie ein gesunder Lebensstil im Arbeitsalltag nicht nur ein Wunsch bleibt, sondern Wirklichkeit werden kann.


Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zur Studie und zu Ihrer Teilnahme.

Ablauf der Studie

Während der Studie füllen Sie online mehrere Fragebogen aus:

1.     Willkommensbefragung: Zu Beginn stellen wir Ihnen Fragen unter anderem zu Ihrer Arbeitssituation, Ihrer Ernährung und Ihrer körperlichen Aktivität. Dies wird etwa 40 bis 60 Minuten in Anspruch nehmen.

2.     Zweiwöchige Intensivphase: Über einen Zeitraum von zwei Arbeitswochen füllen Sie dreimal täglich 5-10-minütige Kurzbefragungen aus (jeweils morgens, mittags und am Ende des Arbeitstages).

3.     Nach- und Abschlussbefragung: Eine Woche sowie sechs Monate nach der Intensivphase laden wir Sie zu einer Nach- sowie einer Abschlussbefragung ein. Diese werden jeweils etwa 20 bis 30 Minuten dauern.

Zurück zum Seitenanfang

Wer kann teilnehmen?

•       Arbeitnehmer/-innen zwischen 18 und 65 Jahren, die nicht im Schichtdienst wöchentlich mindestens  30 Stunden an 4 Tagen in einem Unternehmen / einer vergleichbaren Organisation (z.B. Schule) arbeiten.

•       Sie können auch teilnehmen, wenn Sie (z.B. wegen der Coronavirus-Pandemie) im Homeoffice arbeiten.

•       Sie sollten generell körperlich fit sein, sodass Sie im Alltag sportlich aktiv sein können. Bei Bedenken sollten Sie Ihre Ärztin / Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie sich zur Studie anmelden.

Zurück zum Seitenanfang

Was passiert mit meinen Daten?

Die Studienergebnisse werden ausschließlich in anonymisierter Form im Rahmen wissenschaftlicher Vorträge oder Veröffentlichungen verwendet. Es werden jedoch keine Rückschlüsse auf einzelne Personen oder Organisationen möglich sein. Sollten Sie Fragen zur Verwendung Ihrer Daten haben, wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Sabine Sonnentag  Prof. Dr. Sabine Sonnentag. 

Zurück zum Seitenanfang

Gibt es Risiken und Beeinträchtigungen durch die Studie?

Durch Ihre Teilnahme an den Befragungen entstehen keine uns bekannten Risiken. Die Teilnahme an dieser wissenschaftlichen Untersuchung ist vollkommen freiwillig. Es steht Ihnen jederzeit frei, die Untersuchung ohne Angabe von Gründen – auch nach schriftlicher Zusage – abzubrechen. Selbstverständlich entstehen Ihnen daraus keine Nachteile.

Zurück zum Seitenanfang

Welchen Nutzen hat meine Teilnahme?

Sie können nach regelmäßiger Teilnahme an einer Verlosung von 3 Reisegutscheinen im Wert von jeweils 1.200 € teilnehmen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, mehr über Ihre Ernährung und körperliche Aktivität im Alltag zu erfahren. Dafür werden Sie nach Abschluss der Studie eine Zusammenstellung von Tipps erhalten, wie Sie gesunde Ernährung und körperliche Aktivität im Arbeitsalltag steigern können. Zuletzt unterstützen Sie uns bei der Untersuchung von gesundheitsförderlichem Verhalten im Arbeitsalltag. Dieses Wissen kann auch anderen Berufstätigen helfen, einen gesünderen Lebensstil zu entwickeln.

Wie kann ich mich anmelden?

Haben Sie Interesse, an der Studie teilzunehmen und unsere Forschung zu unterstützen? Dann melden Sie sich jetzt unter folgendem Link an: www.soscisurvey.de/smartjob2020

Zurück zum Seitenanfang

Wer sind meine Ansprechpartner?

Die Studie wird unter der Leitung von Prof. Dr. Sabine Sonnentag, Theresa Koch (M.Sc.) und Jette Völker (M.Sc.) sowie mit Unterstützung von Vera Glitsch und Sarah Zillmann am Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie an der Universität Mannheim durchgeführt.

Sollten Sie weitere Fragen zur Teilnahme an unserer Studie haben, wenden Sie sich gerne per E-Mail an: smartjob@uni-mannheim.de

Zurück zum Seitenanfang