SmartJob - Informationen zur Studienteilnahme

Gesunde Ernährung und körperliche Aktivität gehören zu einem modernen Lebensstil. Viele Menschen wünschen sich, ein solches Leben zu führen.

In der Hektik des Arbeitsalltags ist ein gesunder Lebensstil oft nur schwer umzusetzen. Die Versuchungen im Alltag sind groß, die Möglichkeiten für einen Snack zwischendurch nahezu unbegrenzt. Und nach einem harten Arbeitstag noch Sport zu treiben, ist für viele Menschen auch nicht gerade leicht.

In unserer Studie „SmartJob“ untersuchen wir, wie ein gesunder Lebensstil im Arbeitsalltag nicht nur ein Wunsch bleibt, sondern Wirklichkeit werden kann. Dazu führen wir eine zwei-wöchige Studie durch, für die wir berufstätige Personen, primär aus dem Großraum Mannheim suchen.

SmartJob ist Teil des vom Bundesministerium geförderten Forschungsverbundes SmartAct in Kooperation mit Forschern der Universität Konstanz und des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT).

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zur Studie und zu Ihrer Teilnahme.

 

Ablauf der Studie

Während der Studie füllen Sie mehrere Fragebögen aus – teils online, teils auf einem Smartphone, das wir Ihnen für die Dauer der Studie zur Verfügung stellen.

Diese Fragebögen beinhalten:

  1. eine Eingangs-Befragung zu Beginn der Studie
  2. die eigentliche, zweiwöchige Tagebuchstudie, bestehend aus täglichen:

    • kurzen Befragungen am Morgen zur Stimmung und Schlafqualität
    • Befragungen am späten Nachmittag zum Arbeitstag
    • Befragungen am Abend zum Feierabend
  3. eine Abschluss-Befragung direkt nach der Tagebuchstudie
  4. eine Follow-Up-Befragung, ein Jahr nach der Studie

 

Die Eingangs-Befragung sowie die Abschluss- und Follow-Up-Befragung basieren auf einem Online-Fragebogen; für die täglichen Befragungen kommen Smartphones zum Einsatz. Die Funktionsweise und Bedienung dieser Geräte wird im Rahmen eines ersten persönlichen Gesprächs ausführlich erläutert. Darüber hinaus erhalten alle Studienteilnehmerinnen und –teilnehmer schriftliches Informationsmaterial zur Studie und zu den eingesetzten Geräten.

Zusätzlich zu diesen Befragungen werden wir bei einigen Teilnehmern die körperliche Aktivität mit einem Bewegungssensor erfassen. Dabei handelt es sich um einen kleinen Bewegungssensor, den man mit einem Clip an der Hüfte befestigen kann.

Bei einem anderen Teil der Teilnehmerinnen und Teilnehmer kommt ein Foto-Tool zum Einsatz, mit dem das eigene Snackverhalten dokumentiert werden kann. Dieses Tool ist in Form einer App auf dem für die Studie zur Verfügung gestellten Smartphone installiert und erfordert das Fotografieren. Wir werden Sie jeweils bitten, den jeweiligen Snack kurz zu benennen.

Die Funktionsweise dieser Geräte (Bewegungssensor, Foto-Tool) werden wir Ihnen – sofern sie bei Ihnen zum Einsatz kommen – ausführlich erklären. Zusätzlich werden wir Ihnen auch hierfür schriftliche Informationen zur Verfügung stellen.

Zurück zum Seitenanfang 


Wer kann teilnehmen?

Wir suchen Erwerbstätige im Alter von 18 bis 65 Jahren aus dem Großraum Mannheim, die mindestens halbtags an mindestens 4 Tagen pro Woche in einem Unternehmen oder einer vergleichbaren Organisation (z.B. Verwaltung, Schule) arbeiten.

Bezüglich Größe der Organisation, Branche oder Beruf gibt es keine Einschränkungen. Voraussetzung ist jedoch, dass Sie am Arbeitsplatz ein Smartphone benutzen dürfen.

Zurück zum Seitenanfang


Was passiert mit meinen Daten?

Die Ergebnisse der Untersuchungen werden ausschließlich in anonymisierter Form im Rahmen wissenschaftlicher Vorträge oder Veröffentlichungen verwendet. Es werden jedoch keine Rückschlüsse auf einzelne Personen oder Organisationen möglich sein.

Sollten Sie Fragen zur Verwendung Ihrer Daten haben, wenden Sie sich an Dr. Alexander Pundt.

Zurück zum Seitenanfang


Gibt es Risiken und Beeinträchtigungen durch die Studie?

Durch die Teilnahme an den Befragungen entstehen keine uns bekannten Risiken. Und auch die Anwendung des Bewegungssensors führt unseres Wissens zu keinerlei Beeinträchtigungen im Alltag.

Die Teilnahme an dieser wissenschaftlichen Untersuchung ist vollkommen freiwillig. Es steht allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern jederzeit frei, die Untersuchung ohne Angabe von Gründen, auch nach schriftlicher Zusage der Untersuchung, abzubrechen. Selbstverständlich entstehen Ihnen daraus keine Nachteile.

Zurück zum Seitenanfang


Was habe ich von meiner Teilnahme?

Sie unterstützen uns bei der Beantwortung einer wichtigen Forschungsfrage.

Alle Teilnehmer/innen erhalten von uns eine digitale Broschüre mit den Ergebnissen unserer Studie und Tipps zur gesunden Ernährung und zum Sport im Arbeitsalltag.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, an einer Verlosung teilzunehmen. Unter allen Teilnehmer/innen der Studie verlosen wir folgende Preise:

 1. Preis: 1 mal einen Reisegutschein im Wert von 1.000 €

2. Preis: 4 mal eine Magic Box – „Design- und Boutiquehotels“ im Wert von je 229 €

3. Preis: 71 mal eine Magic Box – „Goodbye Alltag“ im Wert von je 29 €


Wie kann ich mich anmelden?

Haben Sie Interesse, an der Studie teilzunehmen und unsere Forschung zu unterstützen? Dann melden Sie sich an unter dem Anmeldelink https://www.soscisurvey.de/smartjob/?q=qnr5

Ein Mitglied unseres Teams wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen.

Oder nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf, per E-Mail an Dr. Alexander Pundt.

Zurück zum Seitenanfang 


Studienleitung und Förderung

Die Studie wird unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Sabine Sonnentag (Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie an der Universität Mannheim) durchgeführt und aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.

Zurück zum Seitenanfang 


Kontakt

Sollten Sie weitere Fragen zur Teilnahme an unserer Studie haben, wenden Sie sich bitte an Dr. Alexander Pundt  (alexander.pundt@uni-mannheim.de).

Zurück zum Seitenanfang